Nürtingen

Herbstzeit ist Mostzeit

04.10.2012, Von Ina Moser — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Monate September bis November stehen ganz im Zeichen der Mostherstellung

Mit dem Herbstanfang beginnt auch die Herstellung des Mostes. Jeder, der eine Streuobstwiese besitzt, kann Äpfel und Birnen aufsammeln und sie zu Most verarbeiten. Wer keine eigene Mostpresse besitzt, hat die Möglichkeit, sein Obst zu einer Mosterei zu bringen und es dort mosten zu lassen.

Bernd Haußmann setzt seine Mostpresse jedes Jahr im Herbst in Gang. ina

NÜRTINGEN/BEUREN. In der Garage von Bernd Haußmann aus Nürtingen steht eine große Mostpresse. Einmal im Jahr, von Mitte September bis Anfang November, nimmt er diese in Betrieb, und jeder, der genug Äpfel oder Birnen aufgelesen hat, kann sie dort hinbringen, um das Obst pressen zu lassen. Doch wie genau funktioniert das?

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen