Anzeige

Nürtingen

Heißes Pflaster Nürtingen

12.07.2010, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verkleinertes Stadtfest in diesem Jahr begleitet von großer Hitze – Kritik am Termin und Diskussion über Neuausrichtung

Bei Temperaturen von weit über 30 Grad feierten die Nürtinger am Freitag und Samstag ihr Stadtfest. Kein Wunder, dass viele ihren Besuch da in die späteren Abendstunden verlegten. Auch fand das Fest dieses Jahr in einer abgespeckten Version statt. Nun soll gemeinsam über Veränderungen nachgedacht werden.

NÜRTINGEN. „In Nürtingen haben wir etwas Besonderes beim Stadtfest“, meinte Jörg Widmaier, Leiter des Schul-, Kultur- und Sportamts am Samstagabend: „Entweder ist das Wetter schlecht oder zu heiß.“ In diesem Jahr war es eindeutig Letzteres. Es kamen weniger Besucher, und bei den hohen Temperaturen war es vielen auch schlicht nicht nach Essen zumute, so berichtet zum Beispiel Andreas Herbst vom FV 09 Nürtingen. Und auch Mustafa Durmus vom FC Nürtingen beklagte, dass er nur die Hälfte seines vorrätigen Fleisches verkaufen konnte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Anzeige

Nürtingen