Anzeige

Nürtingen

Harmonischer Jahresausklang beim Albverein

08.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Familiennachmittag rundete das Wanderjahr ab

NÜRTINGEN (hig). Ein harmonischer Familiennachmittag beendete das Wanderjahr 2017 der Ortsgruppe Nürtingen im Schwäbischen Albverein. Die Ortsgruppenvorsitzende Rosemarie Hollenbach begrüßte Mitglieder und Gäste, insbesondere das älteste Vereinsmitglied, Karl Küchler (Jahrgang 1914). Eine besondere Würdigung wurde Manfred Haas zuteil, der für seine jahrzehntelange Mitarbeit als Wanderführer, Ausschussmitglied und Schriftführer zum Ehrenmitglied ernannt wurde.

Der gedrängte Rückblick und der Ausblick auf 2018 von Rosemarie Hollenbach soll auch zum Mitmachen und Mitwirken ermutigen, um das weitere Vereinsleben der Ortsgruppe zu sichern. Das Wander- und Veranstaltungsprogramm im Jahresverlauf bot vielseitige Tageswanderungen, Wanderwochen im Odenwald und im Lechquellen-Gebiet und Busausfahrten.

Auch das Jahresprogramm 2018 enthält wieder Wandervorschläge auf der nahen Alb, wie auch Wanderwochen im Knüllgebirge, im Außerfern/Berwang sowie einen Tagesausflug mit Schifffahrt zur Insel Reichenau. Sieben Halbtags-Busausfahrten gibt es mit den „Älteren Wanderern“.

Nach dieser Eröffnungsrede weckte Armin Dieter aus Mössingen das Interesse der Anwesenden mit seinem Lichtbildervortrag „Zauberhafte Schwäbische Alb“. Auch überzeugte Kenner der Alb erfuhren in dieser Sammlung von Naturdenkmalen, von versteckten Baudenkmälern und geologischen Besonderheiten in dieser Vortragsstunde manche Neuigkeit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Anzeige

Nürtingen