Anzeige

Nürtingen

Hardter Wehr rückte 2011 fünf Mal aus

31.01.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Abteilung Hardt der Nürtinger Freiwilligen Feuerwehr zog Jahresbilanz – Jugendfeuerwehr als Nachwuchskader

Zur Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Hardt, zog Kommandant Siegfried Böpple Bilanz. Wichtige Erkenntnis im vergangenen Jahr: Ortskenntnis und kurze Anfahrtswege können größere Schäden verhindern.

NT-HARDT (pm). Weniger Einsätze als 2010 konnte die Abteilung Hardt der Freiwilligen Feuerwehr Nürtingen im vergangenen Jahr verzeichnen. Nur zu insgesamt fünf Einsätzen mussten die Floriansjünger ausrücken. Neben drei technischen Hilfeleistungen sei es zu zwei Brandeinsätzen gekommen. Insbesondere bei einem Containerbrand vor einem Neubau im Gebiet Schlagwiesen habe den Einsatzkräften der Vorteil der kurzen Anfahrtswegen und der vorhandenen Ortskenntnis geholfen. Bereits zehn Minuten nach der Funkalarmierung durch die Leitstelle Esslingen seien die Feuerwehrleute, ausgerüstet mit Atemschutz, am Brandobjekt im Einsatz gewesen. Durch den beherzten und schnellen Eingriff habe ein größerer Schaden am Gebäude verhindert werden können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Nürtingen