Anzeige

Nürtingen

Hardter Themen erörtert

24.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

CDU-Gemeinderatsfraktion besuchte den Ortschaftsrat

NT-HARDT (pm). Kürzlich besuchten die Mitglieder der CDU-Gemeinderatsfraktion den Ortschaftsrat Hardt, um sich über aktuelle Hardter Themen zu informieren und mit den Ortschaftsräten ins Gespräch zu kommen. Bei dem Treffen standen die Themen Sanierung der Gemeindehalle und die Möglichkeiten zur weiteren Baulandentwicklung im Mittelpunkt, heißt es in einer Pressemitteilung dazu. Außerdem berichtete Ortsvorsteher Bernd Schwartz über die abgeschlossenen Kanal- und Straßensanierungsmaßnahmen.

Anliegen des Ortschaftsrats war es, auf die Notwendigkeit der Sanierung der Gemeindehalle hinzuweisen. Nach Ansicht der Ortschaftsräte muss neben einer Dachsanierung auch eine Neukonzeption der vorhandenen Flächen vorgenommen sowie die Beleuchtung erneuert werden. Außerdem habe die Halle bisher keinen barrierefreien Zugang. Für die CDU-Fraktion verwies Matthias Hiller darauf, dass für die genannten Maßnahmen 350 000 Euro im städtischen Haushalt für das Jahr 2017 eingestellt sind. Außerdem habe sich der Gemeinderat vor einigen Jahren zum Ziel gesetzt, den Sanierungsstau bei den städtischen Gebäuden abzubauen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Nürtingen