Nürtingen

Gute Noten für das Bürgeramt

27.10.2016, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei einer Serviceumfrage wurde die Freundlichkeit der Mitarbeiter gelobt

NÜRTINGEN. Sehr gute Beurteilungen brachte eine Serviceumfrage für das Team des Nürtinger Bürgeramts. Vor allem bei der Freundlichkeit der Mitarbeiter gab es fast durchweg positive Beurteilungen. „Sehr, sehr freundliche Mitarbeiter“ oder „alles gut“ hatten Bürger auf dem Fragebogen notiert. Abgefragt wurden die Wartezeiten, die Bearbeitungszeit, die Leistung und die Freundlichkeit. Aufgefordert, sich an der Umfrage zu beteiligen wurden im Zeitraum zwischen dem 14. Juli und dem 16. August insgesamt 2660 Kunden. Der Rücklauf lag mit 370 Fragebögen bei zwölf Prozent. Das Ergebnis dieser Umfrage präsentierte Alexander Wendling, Praktikant im Haupt- und Rechtsamt der Stadt Nürtingen, jetzt im Verwaltungs-, Wirtschafts- und Finanzausschuss.

Wissen wollte die Stadt von den Besuchern im Bürgeramt unter anderem, wie es mit der Vorabinfo aussieht. 80 Prozent der Befragten gaben an, zuerst auf die Homepage zu schauen. Mit der Übersichtlichkeit des städtischen Internetauftritts sind die Bürger weitgehend zufrieden. Es habe aber auch Anregungen gegeben, stellte Wendling fest. Etwas mehr als ein Drittel der Befragten wünschen sich mehr E-Goverment – sprich mehr Formulare, die online ausgefüllt werden können. Dies, so Wendling, sei aus rechtlichen Gründen freilich nur eingeschränkt möglich und bei Pass- oder Ausweisangelegenheiten sind Online-Formulare gar nicht erlaubt.

OB Heirich zeigte sich hoch erfreut über die positiven Rückmeldungen und dankte den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre guten Leistungen. Insbesondere auch vor dem Hintergrund, dass der Andrang im Bürgeramt vor allem donnerstags sehr groß ist.

Nürtingen