Nürtingen

Großputz am Nürtinger Waldfriedhof

05.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jedes Jahr im Herbst, wenn die Blätter fallen, haben die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs alle Hände voll zu tun. Einen Schwerpunkt bildet dabei Ende Oktober der Nürtinger Waldfriedhof. Mit seinem alten Baumbestand ist der Friedhof ein besonderer Ort für die letzte Ruhestätte, der insbesondere im Herbst viel Arbeit verursacht, da das gesamte Areal von Laub und Ästen befreit werden muss. Dieser Pflegeeinsatz kurz vor Allerheiligen wurde dieses Jahr erstmals von den gewerblichen und städtischen Gärtnern in einer Gemeinschaftsaktion zeitgleich und damit effizienter durchgeführt. Organisiert und koordiniert vom Leiter der Stadtgärtnerei, Rainer Starke, und vom Friedhofsverwalter, Patrick Seitz, wurde gemeinsam ein Areal von 15,81 Hektar, das entspricht 22 Fußballfeldern, großflächig in einem Pflegedurchgang gesäubert. Das Helferteam aus insgesamt 25 mit kleinen und großen Laubsaugern sowie Rechen bestückten Gärtnern setzte sich neben den Mitarbeitern der Stadtgärtnerei und des Friedhofs aus den Gewerbebetrieben Blumen Haussmann, Blumen Hoss, Gärtnerei Heinz Oelkrug und Gärtnerei Werner Oelkrug zusammen. nt

Nürtingen