Anzeige

Nürtingen

Großes in Bewegung gesetzt

22.07.2008, Von Lukas Eisenbeis — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Förderverein der Geschwister-Scholl-Realschule feierte am Freitag sein 20-jähriges Bestehen

NÜRTINGEN. Mit begrenzten Mitteln gezielt einwirken, um Größeres in Bewegung zu setzen – nach diesem Rezept engagiert sich der Förderverein der Geschwister-Scholl-Realschule Nürtingen erfolgreich für die nach den „Weiße-Rose“-Aktivisten benannte Realschule. Am Freitag feierte der Verein sein 20-jähriges Bestehen im Rahmen einer Projektpräsentation.

Der Verein wurde in den Räumen des katholischen Gemeindehauses in der Vendelaustraße gegründet. Laut Satzung hat er die Aufgabe, „die Zusammenarbeit zwischen Schule, Eltern und Schülern zu fördern und die Öffentlichkeit mit den besonderen Problemen der Geschwister-Scholl-Realschule bekannt zu machen“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Nürtingen