Anzeige

Nürtingen

„Großer Forst“ bleibt weiter im Gespräch

24.02.2011, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Deutliche Signale für Weiterentwicklung des Gewerbegebiets – Nürtinger Liste/Grüne für Herausnahme aus Flächennutzungsplan

NÜRTINGEN. Was wird aus dem Großen Forst? Die Fraktion Nürtinger Liste/Grüne lehnt eine Bebauung nach wie vor ab und fordert gar eine Herausnahme dieses Gewerbegebietes aus dem Flächennutzungsplan. Mit dieser Forderung dürften Braunmüller und seine Fraktionskollegen aber weitgehend allein stehen. Denn in weiteren Wortmeldungen im Zuge der Generaldebatte zum Haushaltsplan der Stadt Nürtingen bekräftigten sowohl die Freien Wähler als auch die CDU-Fraktion, dass sie am Standort festhalten wollen.

Zukunftsperspektiven für eine Stadt in der Größenordnung von Nürtingen verbindet Dr. Unger auch mit Entwicklungsmöglichkeiten für Industriebetriebe und andere Unternehmen. Das setze allerdings voraus, dass die Entscheidungen über Gewerbegebietserschließungen auch von den Bürgern mitgetragen werden, „die ja auch bisher in die Planungen von Gewerbegebieten miteinbezogen waren, nur haben es manche nicht wahrgenommen“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Nürtingen