Anzeige

Nürtingen

Großer Erfolg für Schwerhörigenschule

10.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Wettbewerb „Jugend baut . . . nachhaltig“ bekam die Nürtinger Johannes-Wagner-Schule die meisten Preise

Ein erster und ein dritter Preis, dazu noch ein Sonderpreis, das ist die überaus erfolgreiche Bilanz der Nürtinger Johannes-Wagner-Schule für Hörgeschädigte beim Schülerwettbewerb „Jugend baut . . . nachhaltig!“

Manuel Lange, Tilmann Sauer, Michael Ngo, Dolores Kötter und Äyaer Pamire freuen sich über ihren Erfolg. pm

NÜRTINGEN/STUTTGART (pm). Das Kultusministerium hat gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Baden-Württembergischer Bausparkassen und der Stiftung kulturelle Jugendarbeit die Sieger von „Jugend baut . . . nachhaltig!“ geehrt. Im Rahmen einer Feier im Neuen Schloss in Stuttgart verliehen Ministerialdirigent Dr. Johannes Bergner, Abteilungsleiter im Kultusministerium, und der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Baden-Württembergischer Bausparkassen (ARGE) Dr. Matthias Metz die Urkunden und Preise.

Kultusminister Andreas Stoch (SPD) gratulierte den Preisträgerinnen und Preisträgern: „Die Schüler haben sich in ihren Entwürfen mit den gestalterischen, ökologischen und ökonomischen Aspekten von Architektur auseinandergesetzt und damit gezeigt, zu welch originellen Einfällen fächerübergreifendes Arbeiten führen kann.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Nürtingen