Anzeige

Nürtingen

Große Herausforderung für alle Beteiligten

29.02.2008, Von Oliver Rothe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Diskussion um achtjähriges Gymnasium reißt nicht ab Schüler sind hoher zeitlicher Belastung ausgesetzt

NÜRTINGEN. Der Wirbel ist groß: Zwar gibt es das achtjährige Gymnasium seit dem Schuljahr 2004/2005 bereits flächendeckend im Ländle, die Kritik daran ebbt jedoch nicht ab. Schüler müssen bis in den Abend hinein pauken und Eltern sorgen sich um ihre gestressten Kinder: So lautet der Vorwurf, den sich auch der aus Nürtingen stammende Kultusminister Helmut Rau erst vorgestern wieder im Landtag anhören musste. Der baden-württembergische Philologenverband warnt die Landesregierung vor weiteren bildungspolitischen Schnellschüssen. Von den Gymnasien in Nürtingen und Umgebung wird die G8-Umstellung allerdings unterschiedlich bewertet.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 13%
des Artikels.

Es fehlen 87%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen