Anzeige

Nürtingen

„Gott ist ein Brasilianer“

22.06.2010, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WM-Tisch: Wie eine brasilianische Nürtingerin mit der Selecao ihrer Heimat fiebert und auch dem Gegner Beifall zollt

Sie hat die Samba im Blut, kann wie ein kleines Kind durch den Biergarten im Schlachthof tollen, sich in ein Fußballspiel hineinversetzen, als stünde sie selbst auf dem Platz, kann begeistern und sich begeistern lassen: Mit ihrer Lebensfreude ist Luze Machado Heim für viele Nürtinger der Inbegriff Brasiliens. Am WM-Tisch erlebte sie den Einzug der Selecao in die zweite Runde.

NÜRTINGEN. „Ó Pátria amada, Idolatrada, Salve! Salve!“ – Luze Machado Heim und ihre 14-jährige Tochter Johanna singen voll Inbrunst die Hymne des Landes der Männer in der gelb-grünen Kluft: „Sei gegrüßt, geliebte Heimat, hochverehrte, sei gegrüßt!“ Beide sind stolz auf Brasilien, und Luze ist stolz auf Johanna. Nur ein paar Tage zuvor hat die einen Vortrag in der Schule über dieses aufstrebende Land gehalten, über Armut, Drogen, Wirtschaft, Natur und Musik gesprochen. Und gesungen: „Garota de Ipanema“. The girl of Ipanema. Bossa Nova. Ganz die Mama.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen