Nürtingen

Glücksspiel-Sucht vorbeugen

12.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Psychosoziale Beratungsstelle startet neues Präventionsangebot

NÜRTINGEN (la). Im Rahmen des landkreisweiten Präventionsprojekts Glücksspiel werden in den kommenden Monaten in Jugendeinrichtungen, beruflichen Schulen und Ausbildungsbetrieben Workshops für Jugendliche angeboten. Bei Interesse kann man diese bei der Suchtprophylaxe des Landkreises anfragen, so teilt das Landratsamt mit. Als weiterer Baustein wurde ein Frühinterventionsangebot für Jugendliche und junge Erwachsene entwickelt, die riskant Glücksspiel betreiben. Die Gruppenangebote mit je fünf Abenden starten im Juni und im Oktober an der Psychosozialen Beratungsstelle in Nürtingen. Sie werden veranstaltet von Mitarbeitern der Suchtberatung im Tandem mit Fachkräften aus der Jugendarbeit und dem Jugendmigrationsdienst, zusammen mit ehemaligen Spielern, die ihre Erfahrungen und ihre Wege aus der Glücksspielsucht aufzeigen können.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 58%
des Artikels.

Es fehlen 42%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen