Nürtingen

Glasfaserausbau in Hardt

24.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Pfeiferstraße wird ab Mittwoch voll gesperrt

NT-HARDT (bs). Bereits seit Mitte Juli laufen die Arbeiten im Ortsteil Hardt zum Ausbau des Glasfasernetzes durch die Telekom. Im ersten Bauabschnitt wurde in den Kullenwiesen und der Frundsbergstraße gegraben und es wurden Leitungen verlegt. Die Arbeiten wurden am Montag nun in der Hauffstraße zwischen der Einmündung Frundsbergstraße und dem Pfeiferbrunnen fortgesetzt. Ab heutigen Mittwoch, 24. August, wird die Pfeiferstraße im Abschnitt ab der Kreuzung Hauffstraße bis zur Einmündung in den Fuchsrain voll gesperrt. Für Anlieger ist die Zufahrt bis zur Baustelle frei. Der Zugang zu den Gebäuden wird während der Bauarbeiten gewährleistet sein, teilt Ortsvorsteher Bernd Schwartz mit. Für Fußgänger bleibt ein Durchgang erhalten. Die Arbeiten sollen bis zum Ende der Sommerferien abgeschlossen sein.

Ebenfalls in der letzten Ferienwoche wird der Feinbelag in der Frundsbergstraße eingebaut. Ab 12. September wird mit dem dritten Bauschnitt bis zur Landesstraße 1205 begonnen. Nach Abschluss der Arbeiten bis Ende September werden noch Restarbeiten in der Hauffstraße erledigt. Der Schulbusverkehr werde durch die Arbeiten nicht beeinträchtigt.

Nürtingen