Anzeige

Nürtingen

Glasfaser für Hardt kommt bald

29.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In den Brunnenwiesen werden gleich Leerrohre mit verlegt

NT-HARDT (bsw). Die Tiefbauarbeiten in den Hardter Brunnenwiesen schreiten zügig voran. Der Austausch der maroden Abwasserleitung konnte ebenso wie die Erneuerung der Wasserleitungen bereits vor einigen Wochen abgeschlossen werden. Beim Austausch der Wasserleitung wurde festgestellt, dass die Betonverschalung des Löschteichs nicht dicht ist und Wasser austritt. Daraufhin wurde das Becken abermals verschalt und die undichten Stellen geschlossen. Seitens der Baufirma wurden inzwischen auch alle Hausanschlüsse in den Brunnenwiesen erneuert. Im Zusammenhang mit der Baumaßnahme wird auch die Straße saniert und etwas verbreitert. Daher war es auch notwendig, die Straßenbeleuchtung zu versetzen.

Nun wurden die Arbeiten am Kabelnetz begonnen. Neben Strom- und Telefonleitungen wird auch ein Leerrohr für ein späteres Glasfasernetz der Stadtwerke Nürtingen mit verlegt. Nun sind innerhalb des Ortsteils nur noch wenige Lücken zu schließen. Allerdings muss Hardt noch an das Netz in Oberensingen angebunden werden. Der Hardter Ortschaftsrat hofft, dass der Lückenschluss zeitnah erfolgen wird. Die Arbeiten sollen bis Mitte November abgeschlossen sein.

Nürtingen