Anzeige

Nürtingen

Gesunde Finanzen beim ETV

10.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eislauf- und Tennisverein verzeichnet wieder Mitglieder-Plus

Jubilarehrung beim ETV Nürtingen. Von links: Ulrike Lackmann, Gerold Schick, Elfriede Retzmann, Gabi Mundi, Vorsitzender Joachim Glatzel, Gerhard Schreiweis, Marianne Ruff, Werner Hermann, Dietrich von Reyher. Es fehlen Karl Benz, Hans Breitinger, Harald Prassel. pm

NÜRTINGEN (pm). Der Eislauf- und Tennisverein freut sich über eine wieder ansteigende Zahl von Mitgliedern. Während die Mitgliederzahl in den Jahren 2008 bis 2013 von 337 auf 243 zurückgegangen war, gab es Stand März 2016 wieder einen Anstieg auf 321 Mitglieder. Wenn auch der überwiegende Teil der Neueintritte aus Jugendlichen mit geringem Beitragsaufkommen bestehe, zeige die Entwicklung in die richtige Richtung, so Vorsitzender Joachim Glatzel in seinem Geschäftsbericht.

Dies sei zum großen Teil dem Trainer Uwe Allgaier zu verdanken, der unter anderem mit seinem Konzept „Schule und Verein“ in den beiden vergangenen Jahren viele neue Mitglieder habe gewinnen können. Aber auch die vom Vorstand geförderte Trendwende spiegle dies wider. Die ETV-Zweifeldtennishalle sei sehr gut ausgelastet. Trainer Uwe Allgaier habe wie geplant zusätzlichen Bedarf generiert, speziell am Wochenende.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Nürtingen