Anzeige

Nürtingen

Geschützter Rahmen für Weg in den Arbeitsmarkt

11.05.2006, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neue Motivation für Jugendliche bei Arbeit an denkmalgeschütztem Haus – Arge kooperiert mit inbus und Trägerverein Freies Kinderhaus

NÜRTINGEN. Eigentlich will sie Erzieherin werden, aber dafür hat sie nicht den entsprechenden Schulabschluss. Doch Fliesen legen kann auch ganz kreativ sein und Spaß machen, erfährt sie und vier andere junge Frauen nun im Projekt „Mädchen am Bau“ auf dem Gelände der Alten Seegrasspinnerei in Nürtingen. Parallel dazu werden dort im Projekt „Jugend am Bau“ zwölf weitere schwer vermittelbare junge Menschen bei Renovierungsarbeiten an dem denkmalgeschützten Gebäude an der Plochinger Straße für den Arbeitsmarkt qualifiziert.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 14%
des Artikels.

Es fehlen 86%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen