Anzeige

Nürtingen

Gemeinsam mit dem Gemeinderat Berge versetzen

30.09.2011, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Oberbürgermeisterkandidaten im Gespräch: Heute der zertifizierte Automobilverkäufer Raimund Bihn

Alles andere als ein Schnellschuss aus einer Laune heraus ist die Bewerbung von Raimund Bihn. „Ich verfolge dieses Ziel schon seit zwei Jahren“, sagt der Oberensinger, für den mit der Wahl zum Rathauschef in seiner Heimatstadt Nürtingen ein Traum in Erfüllung gehen würde.

NÜRTINGEN. „Mut zum Miteinander“ lautet Bihns Wahlkampfmotto. In gewissen Kreisen habe er schon vor geraumer Zeit angekündigt, dass es ihn besonders reize, in seiner Heimatstadt als Oberbürgermeisterkandidat anzutreten, berichtet der 39-Jährige. Er sei auch schon von Gemeinderäten aus Nachbargemeinden angesprochen worden, ob er nicht als Bürgermeister kandidieren wolle. Dort habe er allerdings abgelehnt, weil er mit den kommunalpolitischen Themen dort nicht so vertraut gewesen sei wie in Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Anzeige

Nürtingen