Anzeige

Nürtingen

Gemeinderats tagt

14.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Der Gemeinderat der Stadt Nürtingen tritt am Dienstag, 17. Juli, um 18 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses zu einer öffentlichen Sitzung zusammen.

Auf der Tagesordnung stehen der Aufstellungsbeschluss des gemeinsamen Flächennutzungsplans 2000 der Verwaltungsgemeinschaft Nürtingen mit der 26. Änderung (Stadt Nürtingen – „Großbettlinger Gatter“ N 26), der Grundsatzbeschluss zum Bebauungsplanverfahren „Panoramastraße“ im Planbereich 120.05 in Nürtingen-Zizishausen, die Fortschreibung des Neuordnungskonzeptes zum Sanierungsgebiet „Ortskern Oberensingen“, die Umgestaltung des Lindenplatzes Oberensingen und das Radwegekonzept Nürtingen.

Weiter geht es mit verkehrsrechtlichen Lärmschutzmaßnahmen auf der B 297 in den Ortsdurchfahrten Reudern und Neckarhausen, der Sanierung Teufelsbrücke und dem Hochwasserrückhaltebecken Tiefenbachtal im Rahmen des Hochwasserschutzes Neckar. Darauf folgen die Erweiterung der „Zentralbar“, die Einrichtung eines Gestaltungsbeirates, die Einführung eines Leitungssystems in den städtischen Kindergärten und Kinderhäusern sowie die 5. Satzung zur Änderung der Zweckverbandssatzung des Zweckverbands ÖPNV Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Anzeige

Nürtingen