Anzeige

Nürtingen

Geehrte Sportschützen

18.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das traditionelle Adlerschießen fand in diesem Jahr im Schnee statt, Die späte Freigabe der Schießbahnen nach der Sanierung des Asbestdaches zwang die Schützengilde Nürtingen zur Verschiebung ihres Vereinsfestes in den Winter. Oberschützenmeister Martin Zielonka nutzte nun die Gelegenheit, die Ehrung der langjährigen Mitglieder im warmen Vereinslokal vorzunehmen. Schon seit 1957 gehören Dieter Nadler und Albrecht Stark dem Schützenverein an. Als besonders aktives Mitglied zeichnet sich Albrecht Stark in der Unterstützung des Vereins aus. Er gehörte dem Vorstand an, half bei allen Umbaumaßnahmen mit und beteiligte sich an der Organisation des Vereinslebens. Dabei gehört er immer noch zu den besten Leistungsträgern bei allen Senioren-Wettkämpfen. Das Gleiche gilt für Otto Weber (50 Jahre Mitglied), Volker Baron (40 Jahre) und Andreas Lepple mit ihrem aktiven Einsatz für den Sport und den Verein. Ebenso konnten weitere Mitglieder für ihre Vereinszugehörigkeit geehrt werden: Klaus Ziegler, Gerald Lulei und Andreas Fleischhacker für 40 Jahre und Michael Birk, Bernd Habicht und Michael Korczak für 25 Jahre Mitgliedschaft. Der WSV verlieh ihnen dafür die goldene und die silberne Ehrennadel. Auf dem Bild von links: Albrecht Stark (60 Jahre), Otto Weber, Volker Baron und Andreas Lepple mit Martin Zielonka. emb

Anzeige

Nürtingen

Klare Empfehlung an den Gemeinderat

Zweite Bürgerbeteiligung zur Bebauung am Neckar endet mit einem von großer Mehrheit getragenen Vorschlag

Im September trafen sich erstmals nach dem Zufallsprinzip ausgewählte Bürger, um sich mit der Bebauung und Nutzung des Grundstückes an der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen