Nürtingen

Fukushima ist überall

11.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gedenken an die Reaktorkatastrophe im japanischen Küstenort

NÜRTINGEN (pm). Zum 6. Jahrestag der dreifachen Kernschmelze der Kernreaktoren von Fukushima erinnern am heutigen Samstag, 11. März, ab 10 Uhr auf dem Schillerplatz in Nürtingen die IPPNW (Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges – Ärzte in sozialer Verantwortung) und die IG Philosophie Nürtingen „Wissenschaft weiter denken“ mit einer Gedenkveranstaltung an diese Katastrophe für die Menschheit.

In Japan müssen die Menschen weiterleben mit den verheerenden Folgen der radioaktiven Verseuchung und mit der Vergiftung des Pazifischen Ozeans. Die Veranstalter wollen mit dem Thema: „Fukushima ist überall“ die vielen anderen, aber bisher verleugneten Kernschmelzen in den vielen High-Tech-Ländern der Erde ans Licht bringen. Da die plötzlich auftretenden Kernschmelzen, so der Nürtinger Kernphysiker Alfred Helmut Dürr, eine Vorsorge der Atommeiler-Betreiber gegen Schäden laut Atomgesetz unmöglich machen, laufen alle Reaktoren ohne Betriebsgenehmigung. Um „5 vor 12“ wollen die Veranstalter mit einem Schweigekreis auf dem Schillerplatz an die vielen durch die Radioaktivität der Kernkraftwerke erkrankten und getöteten Menschen denken und für ihre sofortige Abschaltung eintreten.

Nürtingen