Anzeige

Nürtingen

Für gemeinsames Klinikunternehmen

06.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Freie Wähler: Von gemeinsamer Zukunft profitieren die Klinikträger wie auch die Patienten

Das von Stadt und Landkreis Esslingen gemeinsam beauftragte Gutachten zur Neuordnung der Klinikstruktur zeigt in dramatischer Weise auf, dass sich die Rahmenbedingungen für die Krankenhäuser allgemein und im Kreis immer weiter verschlechtern, stellen die Freien Wähler fest. Sie sprechen sich für ein gemeinsames Klinikunternehmen von Stadt und Landkreis aus.

(pm) Mit einer gemeinsamen Presseerklärung wenden sich die Fraktionen der Freien Wähler des Esslinger Gemeinderats und des Kreistags an die Öffentlichkeit. Die Ursachen der prekären wirtschaftlichen Entwicklung der Kliniken liegen für die Freien Wähler demnach in einer völlig unzureichenden Finanzierung von Investitionen durch das Land und die in keiner Weise auskömmlichen Budgets als Folge der Gesundheitsreform. Jahr für Jahr gehe die Schere zwischen Einnahmen und Aufwand weiter auseinander.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen