Anzeige

Nürtingen

Für einen guten Zweck gekegelt

22.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Mundarttheater der Wetzstoi-Komede kegelte unlängst gemeinsam mit der Narrenzunft Wetzstoi-Beißer aus Neckarhausen für einen guten Zweck. Die Spende von insgesamt 500 Euro ging in diesem Jahr an den Verein Häuslicher Kinder- und Jugend-Hospizdienst in Kirchheim/Teck. Die Aufgabe der Kinder- und Jugendhospizarbeit ist die Unterstützung von Familien im Landkreis Esslingen mit einem lebensverkürzend erkrankten Kind oder von Familien, in denen Kinder mit Verlust und Trauer konfrontiert sind. Die Spende wird für die Arbeit der Hospizbegleiter und Clowns verwendet. Das Bild ist bei der Geldübergabe entstanden und zeigt die Mitglieder der beiden Vereine sowie Thomas Kubetschek (Bildmitte) den Leiter und Koordinator des Kinderhospizdienstes. ds/db

Nürtingen