Nürtingen

Fröhliche Veranstaltung zeigt gelungene Integration

29.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Frauen aller Welt“ feierten ihr Sommerfest

Philippinische Tänzerinnen zeigten Tänze ihrer Heimat pm

NÜRTINGEN (pm). Dass die „Frauen aller Welt“ ein Sommerfest in der Alten Seegrasspinnerei feiern, ist nun schon zur Tradition geworden. Künstlerinnen und Künstler aus verschiedenen Ländern boten ein buntes Programm. Begrüßt wurden die Gäste von Fatou Ndiaye-Pangsy, der Leiterin der Frauengruppe. Sie bat die „Frauen aller Welt“ auf die Bühne, wo diese mit ihrem Lied „Wir sind Kinder einer Erde . . .“ das Publikum auf dieses Fest einstimmten. Danach übernahm Biluge Mushegera schwungvoll und heiter die Moderation durch das vielfältige Programm.

Dieses Jahr standen die Philippinen im Mittelpunkt, vertreten durch den Verein „Filipino German Mission“ unter der Leitung von Luisa Lanz. Sie stellte den Gästen ein Hilfsprojekt für unterprivilegierte Kinder in einem Vorort von Manila vor. Da der Erlös des diesjährigen Festes an diese Organisation geht, hoffen alle, einen kleinen Beitrag zur Unterstützung geleistet zu haben. Das Motto des philippinischen Vereins lautet: Yes, we can! Yes, we do! Das englische Lied „We are the World, we are the People“ sangen dann alle gemeinsam.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 64%
des Artikels.

Es fehlen 36%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Was passt noch ins Roßdorf?

Bei der zweiten Bürgerinformation zur Änderung des Bebauungsplanes „Roßdorf I“ ging es recht emotional zu

Es geht nicht um die Frage, ob im Roßdorf am Rubensweg ein Gebäude entsteht, sondern wie es sein soll. Diese Erkenntnis löste bei der zweiten…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen