Nürtingen

Fröhliche Gesichter bei der Scheckübergabe

07.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Über eine schöne Spende der Schlaitdorfer Konfirmanden und der Kinder des Kinderkirchfrühstücks freut sich der Nürtinger Tafelladen. Es ist schon Tradition, dass die jüngeren Mitglieder der Gemeinde zu Erntedank mit Leiterwagen durch die Schlaitdorfer Straßen ziehen und Gaben sammeln. Diese gehen von Obst und Gemüse, Teigwaren und Schokolade über Zahnpasta, Seifen und Dosen bis hin zu Geldspenden. Insgesamt kamen 941 Euro zusammen, die von der Kirchengemeinde auf 1000 Euro aufgerundet wurden. Die Spender erhalten als Dankeschön einen Maiskolben. Dafür ernteten die Konfirmanden 800 Maiskolben, banden sie hoch und versahen sie mit einem Zettel, auf dem ein Psalm stand. Lisa Kutschus und Aline Sihler erinnern sich: „Es hat sehr viel Spaß gemacht. Vier Stunden haben wir uns Mühe gegeben und dafür so viel bekommen. Der schönste Moment war, als wir fertig waren, das war erleichternd. Es tut gut, etwas Gutes getan zu haben“. Darüber freut sich auch Tafelladen-Leiterin Helga Rütten (vorne, Zweite von links), die den Scheck entgegennahm. cap

Nürtingen