Anzeige

Nürtingen

„Freundschaft ist nur noch ein Wort“

03.07.2018, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Theater-Fachklasse der Musik- und Jugendkunstschule Nürtingen führte am Freitag ihr neues Stück auf

Teenagersein ist kein Kinderspiel: Die Hormone spielen verrückt, die Eltern nerven, Schule ist doof und auch so bleiben die Probleme nicht aus. Diese Situation erleben die Jugendlichen der Theaterklasse der Musik- und Jugendkunstschule hautnah. In ihrem Stück „Wir Kinder vom Bussteig 13“, das sie am Freitag uraufführten, sprechen sie über Themen, die sie beschäftigen.

Die Clique vom Bahnsteig 13 (von links): (vorne) Andy (Erim Akgün), Liz (Luzie Votteler), Charly (Elisaveta Ostrovskich) und (hinten) Jonny (Leon Schulz), Lucas (David Stupp) (alle sitzend), stehend (links) Dom (Patricia Propp) und Laura (Nicole Moor) Foto: skr

NÜRTINGEN. Veränderungen prägen die Jugendzeit. So ist es auch bei der Clique vom Bussteig 13. „Da wo früher der Bussteig 13 war, ist jetzt unser Platz“, erzählt Dom (gespielt von Patricia Propp). Ihre Freunde Andy (Erim Akgün), Liz (Luzie Votteler), Charly (Elisaveta Ostrovskich), Jonny (Leon Schulz), Lucas (David Stupp) und Janis (Emma Opferkuch) gehen mit ihr durch dick und dünn. Sie sprayen Graffiti an öffentliche Gebäude, feiern Partys und sind einfach füreinander da. Aber dann kommt es doch anders, als es alle erwartet hätten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Nürtingen