Nürtingen

Freiwillige Helfer reinigten die Soldatengräber auf dem alten Friedhof

21.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine ganze Reihe freiwilliger Helfer war am Samstag auf dem alten Friedhof in Oberensingen im Einsatz. Seit 2005 hat es sich der Verein Gemeinsinn zur Aufgabe gemacht, in unregelmäßigen Abständen die Grabsteine auf dem Ehrenfeld der Gefallenen mit einem Pflegemittel zu reinigen. Der Einsatz fand am vergangenen Samstag statt. Die Reservistenkameradschaft Nürtingen und Steinmetz Bernd Weber unterstützen die Aktion. Die Materialien für die Reinigung stellte die Stadt Nürtingen zur Verfügung. Vom Verein Gemeinsinn, der 1997 gegründet wurde, werden Projekte wie der Stadtlauf, das Stadtteilmütterprojekt, die generationenübergreifende Freizeitgestaltung im Kroatenhof, die Selbsthilfekontaktstelle und der Jugendtreff Donstairs im Roßdorf mitgetragen. Unser Foto zeigt den Einsatz der Reservistenkameradschaft. Ganz links Lothar Neitzel, der die Aktion für den Verein Gemeinsinn federführend begleitete. ali/Foto: Lieb

Nürtingen