Nürtingen

Freier Blick auf den Neckar

02.03.2010, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt nutzt den Winter zur Landschaftspflege – Stadt kommt Wunsch der Bürger nach erlebbarem Neckar nach

NÜRTINGEN. Wer in Nürtingen am Neckar entlang in Richtung Neckarau geht, sieht seit einigen Tagen eine breite Schneise: Die Stadt hat dort auf einem Stück entlang dem Ufer beinahe alle Bäume und Büsche gefällt. Aber nicht nur dort, auch entlang anderen Wasserläufen wie dem Tiefenbach und der Steinach gab es diesen punktuellen Kahlschlag.

„Der Bewuchs entlang dem Ufer erfüllt eine wichtige Funktion“, sagt der städtische Grünplaner Bastian Kuthe. Die Pflanzen befestigten die Böschungen. Allerdings stünden entlang den Gewässern überwiegend Erlen und Weiden. Diese Bäume hätten keine hohe Lebenserwartung und würden nach einigen Jahrzehnten brüchig, so Kuthe. Deswegen entferne man immer abschnittsweise den Bewuchs. Die Schneisen dürfen dabei aber nicht breiter sein als 30 Meter.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 39%
des Artikels.

Es fehlen 61%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen