Anzeige

Nürtingen

Französische Schüler zu Gast

23.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kürzlich erlebten 17 Schüler aus Reims eine Woche lang den Alltag ihrer deutschen Austauschschüler des Nürtinger Max-Planck-Gymnasiums mit. Gemeinsam unternahmen die Zwölf- bis 15-Jährigen unter anderem Ausflüge ins Porsche- und Löwentormuseum in Stuttgart (Bild). Bei Stadtrallyes lernten sie Nürtingen und Esslingen kennen. Schwerpunkt des Austauschs waren Unternehmungen in Tandems: In deutsch-französischen Zweiergruppen ließen sich die Sprachkenntnisse beider Partner besonders gut anwenden und vertiefen. Um den Ansprüchen der französischen Gäste gerecht zu werden, hatte sich das MPG einiges einfallen lassen. So konnten sich die Schüler aus Reims auch nachmittags zum Sport oder Schwimmen mit den deutschen Gastgebern treffen. Begleitlehrerin Géraldine Lucas aus Reims weiß das Engagement ihrer deutschen Kolleginnen zu schätzen: „Wir sind sehr dankbar für alles und hoffen, für den Gegenbesuch ein ebenso gutes Programm anbieten zu können!“ lo

Nürtingen