Anzeige

Nürtingen

Fotos von Kindern aus aller Welt in der Nürtinger Kreissparkasse

04.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit einer Fotoausstellung über Kinder aus der ganzen Welt feiert das Nürtinger Kinderhilfswerk ChildFund sein 40-jähriges Bestehen. Was im Januar 1978 in der Kirchstraße mit einem kleinen Büro begann, ist heute eine weltweit tätige Kinderhilfsorganisation. „Aus kleinen Anfängen ist ein breiter Strom der Hilfe geworden“, sagte Antje Becker, die heutige Vorsitzende von ChildFund, bei der Vernissage der Fotoausstellung am Montagabend im Foyer der Kreissparkasse. Hier werden Kinder aus sechs Ländern porträtiert. Die Patenkinder wurden nach ihren Lieblingsrezepten befragt, ein Büchlein mit den kulinarischen Köstlichkeiten ist bei der Ausstellung kostenlos erhältlich. Auch eine detaillierte Bildbeschreibung zu den einzelnen Fotos informiert über die Kinder aus Sri Lanka, Indien, Brasilien, Äthiopien, Sambia und Uganda, die stellvertretend für die 32 Länder gezeigt werden, in denen ChildFund tätig ist. Ergänzt werden die Kinderporträts mit Fotos aus dem aktuellen Projekt zur Ernährungssicherung in Äthiopien. Antje Becker sagte, „das Land wird oft von Dürreperioden heimgesucht und ChildFund zeigt den Bauern, wie man Landwirtschaft auch anders gestalten kann“. Mangels Alternativen ist die äthiopische Bevölkerung stark von der Landwirtschaft abhängig und der Hunger wird zur ständigen Bedrohung. Noch bis zum 18. Oktober sind die Fotos zu den Öffnungszeiten der Kreissparkasse zu sehen. jh

Anzeige

Nürtingen

Stadthalle unter neuer Leitung

Der Betriebswirt Michael Maisch übernimmt das Management – Kämmerei hat neue Betriebsform für Stadthalle im Blick

Die Stadt Nürtingen hat einen neuen Stadthallenmanager. Michael Maisch tritt die Nachfolge von Helene Sonntag an, die im Frühjahr als…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen