Anzeige

Nürtingen

Forum Soziale Dienste

30.01.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vielfältige Beratungslandschaft für hilfesuchende Menschen

NÜRTINGEN (nt). In Nürtingen gibt es eine vielfältige Beratungslandschaft für hilfesuchende Menschen. Im Forum Sozialer Dienste und im Arbeitskreis präventive Kinder- und Jugendarbeit haben sich nahezu 50 Träger und Einrichtungen zusammengeschlossen. Die hier engagierten Fachdienste arbeiten seit vielen Jahren verlässlich und vertrauensvoll zusammen. In einer ersten gemeinsamen Veranstaltung laden die Foren am Donnerstag, 4. Februar, um 20 Uhr zu dem Vortrag „Die soziale Stadt – eine Utopie?“ in die Rathaus-Glashalle ein. Privatdozent Dr. Wolfgang M. Schröder von der Universität Tübingen und der Ruhr-Universität Bochum betrachtet das Thema philosophisch.

Was macht eine soziale Stadt aus? Welche Akteure und Strategien sind erforderlich? Wann erleben Bürger ihre Stadt als sozial? Welche Bürgerphilosophie braucht eine nachhaltig zukunftsfähige Stadt? Bürgermeister Rolf Siebert spricht ein Grußwort, Norbert Rink, Fachbereichsleiter der VHS Nürtingen, wird in die Veranstaltung einführen und sie moderieren. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit zur Diskussion.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Nürtingen