Anzeige

Nürtingen

Förderpreis für den Schutz des Klimas

22.01.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rotary Club Nürtingen-Kirchheim zeichnet gute Ideen aus

NÜRTINGEN (pm). Der Rotary Club Nürtingen-Kirchheim schreibt erneut den Förderpreis „Klimazukunft“ aus. Er ist mit einem Preisgeld von bis zu 6000 Euro ausgestattet. Bewerbungen müssen bis zum 15. März eingereicht werden. Die Preisverleihung erfolgt am 9. Juni durch den baden-württembergischen Wirtschaftsminister Ernst Pfister.

Der Klimawandel ist eine zentrale Herausforderung für jeden, dies sollte auch in Zeiten von Finanzkrise und wirtschaftlichem Abschwung nicht vergessen werden. Der Rotary Club Nürtingen-Kirchheim/Teck will aus diesem Grund mit der erneuten Ausschreibung des vor zwei Jahren ins Leben gerufenen Förderpreises „Klimazukunft“ zum Handeln anregen und vorbildliche Initiativen und Lösungen auszeichnen und öffentlich machen.

Alles, was dem Klima nützt, ist eine Bewerbung wert. Beispiele sind Veranstaltungen, die über die Klimaprobleme aufklären, eine Ausstellung, eine kulturelle Aktion zum Klima, Schülerzeitungen, die eine Klimaserie machen, ein regelmäßiger Senioren- oder Jugendstammtisch, eine öffentliche Vorlesung, Auszubildende, die über Klimaschutz informieren, Klimareporter, eine Stromwechselparty oder eine Klimawoche. Aber auch Fahrgemeinschaften, Beleuchtungskonzepte oder Energiesparprojekte an Schulen oder in Betrieben können preiswürdig sein. Der Sitz des Bewerbers muss in einer Kommune des Landkreises Esslingen sein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Nürtingen

Ende der Umleitung: Kreisverkehr in Zizishausen fertiggestellt

Die Kreuzung Oberensinger/Unterensinger Straße und Inselstraße in Zizishausen ist wieder ohne Behinderungen und Umleitungen befahrbar. In den letzten Wochen wurde dort ein sogenannter provisorischer Kreisverkehr eingerichtet. Im Zuge dieser Maßnahme, für die ein Budget von rund 100 000 Euro…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen