Anzeige

Nürtingen

Flutlichtanlage abgelehnt

18.05.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ortschaftsrat Zizishausen beschäftigte sich mit Problemen im Teilort

NT-ZIZISHAUSEN (us). Einer langen Ortschaftsratssitzung wohnten drei Zuhörerinnen bei und wurden dabei Zeuge, wie gründlich und ernsthaft die gewählten Bürgerschaftsvertreter und Bürgervertreterinnen sich für die Belange dieses Stadtteils einsetzen.

In der einleitenden Fragestunde schilderte Iris Taggert ihre Befürchtungen, die gegen die Errichtung einer Flutlichtanlage durch die Stadt Nürtingen für den Sportplatz auf der Oberen Insel sprächen. Der Vorsitzende Matthias Dehlinger stellte dazu fest, dass die Sportausübung in der Zeit von 6 bis 22 Uhr erlaubt sei. Außerdem müssten die Gemeinden den Sportvereinen Plätze „im Rahmen ihrer Möglichkeiten“ zur Verfügung stellen.

Nach dem Willen des Nürtinger Gemeinderats hängt die Sanierung der Fassade des Zizishäuser Rathauses vom Umfang seiner Nutzung ab. Die dafür im Haushaltsplan eingesetzten 49 500 Euro sollen erst dann freigegeben werden, wenn der Ortschaftsrat Zizishausen mitteilen kann, wie die Räumlichkeiten in Zukunft neben der verkleinerten Ortschaftsverwaltung auch von Vereinen und Gemeinschaften in Anspruch genommen werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Nürtingen