Anzeige

Nürtingen

Fischtreppe am Stadtwehr

15.07.2010, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neckar soll auch für Bevölkerung erlebbar werden – Stadt gibt Vollgas bei Planung, um in den Genuss der Fördermittel zu kommen

Mit einer Fischtreppe am Stadtwehr haben sich die Nürtinger Gemeinderäte in den zurückliegenden Jahren mehrfach beschäftigt, gebaut wurde bisher nicht. Jetzt ist allerdings Eile angesagt, weil nur mit einer detaillierten Planung Fördermittel beantragt werden können. Und die wurden vom Land nun schon für 2010 in Aussicht gestellt.

NÜRTINGEN. Die Fischtreppe soll den Neckar-Abschnitt bei Nürtingen ökologisch aufwerten und eine EU-Richtlinie zur Durchlässigkeit von Fließgewässern erfüllen. Vor einem Jahr hat der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss das Stuttgarter Büro Geitz und Partner mit der stufenweisen Planung der Fischtreppe beim Stadtwehr beauftragt. Schon damals gab es die Maßgabe, dass das Bauwerk für den städtischen Haushalt möglichst kostenneutral sein sollte. Das Land hatte 2009 zunächst allerdings signalisiert, dass für 2010 und 2011 keine Fördergelder mehr zur Verfügung stehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Nürtingen