Anzeige

Nürtingen

Filme für Menschenrechte

10.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Seit fünf Jahren zeigt die Nürtinger Amnesty-International-Gruppe gemeinsam mit der vhs und dem Kinopalast „Starke Filme für Menschenrechte“. Zum Auftakt der neuen Staffel, die von September 2011 bis März 2012 geht, wird der brasilianische Film „Domésticas“ gezeigt, bei dem es um das Dasein von Hausangestellten geht. Der Film der Regisseure Fernando Meirelles und Nando Olival beweist, dass Menschenrechtsverletzungen auch mit einer Komödie thematisiert werden können.

Am Sonntag, 11. September, 17.45 Uhr und am Mittwoch, 14. September, 20.15 Uhr kann man den „Domésticos“ begegnen, wie sie mit unterschiedlichem Geschick den Haushalt besorgen. Alle stammen aus den unteren gesellschaftlichen Schichten. Alle träumen von einer glücklichen Heirat, einem besseren Mann oder einer Karriere als Mannequin. Alle kämpfen um Glück und Anerkennung. Der Film wird in portugiesischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln gezeigt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Nürtingen