Nürtingen

Ferien mit der Kikuwe

01.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Während der Mittagszeit verwandelte sich der überdachte Innenhof der Alten Seegrasspinnerei in Nürtingen in einen Speisesaal. Rund 30 Kinder wurden in den Pfingstferien unter Trägerschaft des Stadtjugendrings in der Kinder-Kultur-Werkstatt betreut. In der Zeit von 8 bis 16 Uhr, zwischen sechs und acht Stunden, hatten die Buben und Mädchen sich mit dem Thema „Verirrt, verwirrt, versteckt, versponnen – Labyrinthe, Irrgärten und andere Rätsel“ beschäftigt. Da entstanden kleine Irrgärten, Gartenlandschaften und Steinmosaike. Auch Straßenspiele wie Hüpfspiele wie auch Völkerball konnten gespielt werden. Zur Halbzeit hatten die Kinder Boote gebaut, die auf dem Saubach um die Wette schwimmen gelassen wurden. Zur großen Freude aller fiel ein Mitarbeiter ins Wasser. Auch in der zweiten Woche haben die Kinder eine lustige Zeit voller Spiel und Spaß. pm

Nürtingen

Katze an Bord

Ein lustiges Erlebnis hatte unsere Leserin Petra Schlosberger am Donnerstag. Sie nutzte das schöne Wetter, um eine Radtour zu unternehmen und radelte den Neckartalradweg entlang. In der Nähe des Nürtinger Schlachthofes legte sie auf einer Bank eine kleine Rast ein. In der warmen Herbstsonne…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen