Anzeige

Nürtingen

Fast alle Fraktionen für Öffnung der Schranke

23.10.2008, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fast alle Fraktionen für Öffnung der Schranke

Nur die SPD will eine Beschränkung der Fahrt durch die Schlesierstraße aufs Wochenende

Gerlinde Welsch wohnt in Raidwangen. Sie arbeitet bei der Bäckerei Baumeister in der Nürtinger Innenstadt: „Zurzeit muss ich schon kurz nach 7 daheim losfahren, damit ich pünktlich um 8 hinter der Theke stehen kann“, erzählt sie. Gestern zum Beispiel stand sie schon kurz vor der Eisenbahnbrücke bei Neckarhausen im Stau. Kann das anders werden? Lässt sich die „Nürtinger Selbstblockade“ zumindest ein bissle lockern? Darauf soll heute ein Ortstermin an der umstrittenen Schranke an der Schlesierstraße Antwort geben.

Der Nürtinger Gemeinderat hat zwar in dieser Sache keinerlei Entscheidungsbefugnis und kann das Votum des Innenministeriums, das heute als oberste Rechtsaufsichtsbehörde mit von der Vor-Ort-Partie ist, auch nicht überstimmen, wenn es ihm nicht passt. Aber natürlich haben die Fraktionen auch ihre Meinung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Nürtingen