Anzeige

Nürtingen

Familientag in der Lernstube der Natur

30.09.2013, Von Angela Steidle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Waldtag im Tiefenbachtal war Besuchermagnet mit spannenden Mitmach-Aktionen, Waldarbeit live und vielen Informationen

„Die Forstwirtschaft steht exemplarisch für Nachhaltigkeit“, sagt Matthias Berg, Erster Landesbeamter im Kreis Esslingen, bei der Eröffnung des dritten Waldtages im Tiefenbachtal bei Nürtingen, „ihr Einsatz ist wesentlicher Teil unserer gemeinsamen Verantwortung – in wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Hinsicht.“

Bobby bei der Arbeit – zum Landes-Waldtag eine „Rossnatour“ im Nürtinger Stadtwald. Foto: Steidle

NÜRTINGEN. Wir alle profitieren täglich unbemerkt von den Leistungen unserer Wälder: beim Sport, im Waldkindergarten, beim Klimaschutz und der Wasserwirtschaft. Der Wald ist wichtiger Rohstofflieferant, Ort der letzten Ruhe oder einfach Unterlage für ein geritztes Herz.

„Wälder üben von jeher eine große Faszination aus“, so Nürtingens Oberbürgermeister Otmar Heirich, der sich am sonnigen Sonntag im Tiefenbachtal sichtlich über den Zustrom an Waldliebhabern aller Altersklassen freute.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Nürtingen