Anzeige

Nürtingen

Fahrtrichtung der Neckarsteige wird umgedreht

03.01.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Nürtinger Gemeinderat hat beschlossen, im Rahmen eines einjährigen Verkehrsversuchs die Einbahnregelung in der Neckarsteige zu drehen. „Wir erhoffen uns dadurch eine zusätzliche Belebung der Geschäfte in der Neckarsteige“, sagte Oberbürgermeister Otmar Heirich. Die Versuchsphase solle genutzt werden, um die Verkehrsabläufe in umgekehrter Einbahnrichtung zu erproben. Die Zufahrt zur Neckarsteige erfolgt also künftig von der Stadtbrücke her. Das „Einfahrt verboten“-Schild auf unserem Bild gehört dann erst einmal der Vergangenheit an. Die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs werden am Montag, 16. Januar, die notwendigen Markierungs- und Beschilderungsarbeiten ausführen. Hierzu müssen die Neckarsteige und die westliche Lampertstraße ab 7.30 Uhr ganztägig gesperrt werden. Die Parkplätze in diesem Bereich werden mit Halteverbot belegt. Die Verbindung von der Strohstraße über die Fußgängerzone zur östlichen Lampertstraße ist von der Sperrung nicht betroffen, und auch über die Heiligkreuzstraße können Autofahrer an diesem Tag weiterhin abfahren. nt/Foto: psa


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Nürtingen