Anzeige

Nürtingen

Fahrplan für eine Renovierung steht

01.09.2017, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Nürtinger Bahnhof befindet sich in keinem guten baulichen Zustand und hat keinerlei öffentliche Toiletten mehr

Der Nürtinger Bahnhof ist in keinem guten Zustand. Erst jüngst ist die Gaststätte ausgezogen, auch, weil ihre Räume dringend sanierungsbedürftig sind. Gästen fiel auf, dass die Decken der Toiletten abgestützt werden mussten und sich bei Regen große Pfützen auf dem Fußboden bildeten.

Der Nürtinger Bahnhof hat eine Renovierung dringend nötig. Foto: Wurst

NÜRTINGEN. Mit der Gaststätte fällt auch die letzte Möglichkeit für Fahrgäste weg, mal geschwind auszutreten. Gegen eine geringe Gebühr war das in der Gaststätte noch möglich. Von der Stadt ist zu hören, dass das Gebäude alleine Sache der Bahn ist. Die Bahn wiederum zieht sich darauf zurück, dass die Züge alle Toiletten haben und somit für die Bedürfnisse der Fahrgäste gesorgt ist. Die Bahn sei gesetzlich nicht dazu verpflichtet, an kleinen und mittleren Bahnhöfen öffentliche Toiletten zu unterhalten, so die Auskunft der Pressestelle. In Bezug auf die Sanierung des Gebäudes und eine mögliche Weiterverpachtung der Gaststätte „prüft die Bahn derzeit Lösungsmöglichkeiten“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Nürtingen