Nürtingen

Facebook-Protest gegen Baustellen

14.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im sozialen Netzwerk begehren Nutzer gegen die Baustellen auf

NÜRTINGEN (psa). „Wir sammeln Stimmen gegen die Sperrung der B 313 bei Nürtingen ohne lokale Umleitung da dies ein untragbarer Zustand für alle Pendler und Anwohner ist“, damit wirbt eine neue Gruppe im sozialen Netzwerk Facebook im Internet.

Seit dem 9. Oktober ist die Gruppe nun aktiv und hat in kürzester Zeit mehr als 600 Unterstützer gewonnen. Die Gruppe hat beim Verkehrsministerium und bei der Stadt Nürtingen Anfragen zur Baustellensituation eingereicht. Die Antworten ließen nicht lange auf sich warten und wurden von der Gruppe veröffentlicht: „Ursächlich für die Sperrung der B 313 seien die Bauarbeiten zur Erschließung des interkommunalen Gewerbegebietes Großer Forst und die zeitgleich durchgeführten Straßenbauarbeiten durch die Straßenbaubehörde des Landes Baden Württemberg als Eigentümer der B 313“, antwortete beispielsweise die Stadt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 48%
des Artikels.

Es fehlen 52%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen