Anzeige

Nürtingen

Experimente zeigten den Klimawandel

25.10.2012, Von Thomas Oser — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am vergangenen Sonntag ging in der Alten Seegrasspinnerei die „Klimawerkstatt“ zu Ende

Fast vier Monate machte sie in Nürtingen Station: die Wanderausstellung „Klimawerkstatt – Umweltexperimente für Zukunftsforscher“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt. Die Alte Seegrasspinnerei war der einzige Ort in Baden-Württemberg, an dem die Schau gezeigt wurde.

Der Erfinder Jochen Graf machte Energie erfahrbar – mit dem Stromfahrrad, das an eine Pumpe angeschlossen eine Wasserfontäne verursachte. pm

NÜRTINGEN. Besucher aus der ganzen Region kamen, um sich in Nürtingen über die Ursachen und Folgen des Klimawandels zu informieren. Zum Ende der Ausstellung am vergangenen Sonntag präsentierte die Projektleiterin Julia Rieger vom Trägerverein Freies Kinderhaus zunächst einmal Zahlen: An den insgesamt 81 Öffnungstagen kamen mehr als 2000 Besucher – darunter waren 65 Schulklassen. Sogar das SWR-Fernsehen war Anfang August da und drehte einen Beitrag für die Landesschau.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen