Anzeige

Nürtingen

Europa und christliche Werte

25.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt sprach beim Männervesper in Raidwangen

Dialog: Ob im Umgang mit der Russland-Krise oder dem Flüchtlings- drama – die EU-Abgeordnete Evelyne Gebhardt forderte beim dritten Männervesper der evangelischen Kirchen in Raidwangen eine Kurskorrektur.

Evelyne Gebhardt. pm

NT-RAIDWANGEN (mra). „Die EU-Politik braucht nicht nur sozialdemokratische, sondern auch christliche Inhalte“: Das ist das Credo der EU-Abgeordneten Evelyne Gebhardt. Was das konkret mit Blick auf die Sparbemühungen, den Umgang mit Steueroasen, die Flüchtlingspolitik oder die Russland-Krise bedeutet, erklärte die 60-Jährige am Freitagabend in der Evangelisch-methodistischen Kirche in Raidwangen.

Dorthin hatten die beiden ortsansässigen evangelischen Kirchengemeinden zum dritten ökumenischen Männervesper eingeladen.

Evelyne Gebhardt, die sich seit 20 Jahren im Europäischen Parlament für die Sozialdemokraten engagiert, führte in einer knappen halben Stunde aus, „warum Politik eine Wertebasis braucht“ – so jedenfalls der Titel ihres Vortrags. Im Anschluss beantwortete sie die Fragen aus dem Publikum und von Moderator Karl-Heinz Markert.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 34%
des Artikels.

Es fehlen 66%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen