Anzeige

Nürtingen

"Es war hart, aber es hat Spaß gemacht"

09.02.2008, Von Sinje König — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtingens längste Murmelbahn entstand im Treppenhaus der Theodor-Eisenlohr-Schule Ein Projekt der Schulsozialarbeit

NÜRTINGEN. Stolze 16 Meter hoch und rund 200 Meter lang ist die längste Murmelbahn Nürtingens. Schüler und Lehrer der Theodor-Eisenlohr-Förderschule haben gemeinsam Hand angelegt, als es darum ging, die Idee von Schulsozialarbeiter Jörg Weigele im Treppenhaus des Schulgebäudes Gestalt annehmen zu lassen. Nur dadurch, dass alle hinter diesem Projekt stehen, ist so etwas überhaupt möglich, so Weigele.

Gefragt nach dem Grund für dieses außergewöhnliche Großprojekt sagt Schulsozialarbeiter Jörg Weigele: Beim Fußballspielen fragt man auch nicht nach dem Grund dafür. Man macht es, um gemeinsam ein Ziel zu erreichen und um sich etwas von den anderen abzuheben.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 15%
des Artikels.

Es fehlen 85%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen