Nürtingen

Es gibt noch Weihnachtsbäume

22.12.2010, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Größere Nordmanntannen dieses Jahr jedoch in geringerer Auswahl – Günstigere Blaufichte wieder gefragt

Wer jetzt noch keinen Weihnachtsbaum hat, muss nicht in Panik verfallen. In und um Nürtingen gibt es noch verschiedene Verkaufsstellen, allerdings ist mancherorts die Auswahl nicht mehr ganz so breit gefächert. Die klassische Nordmanntanne ist nach wie vor der beliebteste Wohnzimmerschmuck, wenn auch dieses Jahr dafür etwas tiefer in die Tasche gegriffen werden muss.

NÜRTINGEN. Das vierte Adventswochenende gilt als der verkaufsträchtigste Tag für Weihnachtsbäume und so erlebten auch dieses Jahr die Verkäufer den größten Ansturm am vergangenen Samstag. Nach dem Blick in einige Verkaufsstellen Anfang der Woche kann Spätentschlossenen aber durchaus noch Mut auf einen guten Kauf gemacht werden.

Nordmanntannen sind nach wie vor der beliebteste Weihnachtsbaum, wohl wegen der weichen Nadeln, mehr aber noch wegen ihrer Langlebigkeit. Im Gegensatz zu Fichten behalten sie ihre grüne Pracht länger am Zweig. Auch bei den Fichten selbst gibt es in dieser Hinsicht Unterschiede. Die Blaufichte hält im Wohnzimmer nicht so lange wie die Nordmanntanne, aber länger als die Rotfichte durch.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Die Apfelernte fällt sehr mager aus

Experten im Landkreis beziffern den Ausfall mit 80 Prozent – Extreme Wetterlagen machen Vegetation zu schaffen

Der Blick auf die Apfelbäume bietet in diesem Jahr ein trauriges Bild. In manchen Lagen hängt nicht ein einziger Apfel an den Ästen. Drei…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen