Anzeige

Nürtingen

Ersbergschule muss weiter warten

15.09.2018, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neue Tartanbeläge gibt es aus Kostengründen zunächst nur in Neckarhausen und Zizishausen

An drei Sporteinrichtungen in Nürtingen sind neue Tartanbeläge vorgesehen. Da die Ausschreibungsergebnisse die zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel überschreiten, muss jedoch mit der Ersbergschule eine Bildungseinrichtung noch ein weiteres Jahr warten. Zunächst kommen die Anna-Haag-Schule und die „Leichtathletikanlage Zizishausen“ zum Zug.

NÜRTINGEN. Die Stadtverwaltung hatte ursprünglich geplant, zeitnah an der Ersbergschule, in der Sportanlage Zizishausen und an der Anna-Haag-Schule in Neckarhausen Umbauten vornehmen zu lassen. Bei der Ausschreibung für die Kunststoffbeläge kamen jedoch bei allen drei Vorhaben deutlich höhere Preise heraus als erwartet. Daher sollen nun die Mehrkosten von zwei Maßnahmen durch die ursprünglich auch im Haushalt vorgesehenen Mittel für die Erneuerung der Laufbahn in der Ersbergschule gedeckt werden. Die Verwaltung schlug vor, die Maßnahme an der Ersbergschule auf den Haushalt 2020 zu schieben.

Die Stadtverwaltung vermutet, dass die hohen Ausschreibungsergebnisse dem „wohl anhaltenden Trend der steigenden Baupreise“ geschuldet ist. „Da nicht zu erwarten ist, dass eine erneute Ausschreibung günstigere Preise bringt, wird eine Aufhebung der ganzen Ausschreibung nicht empfohlen“, steht in der Sitzungsvorlage der Stadtverwaltung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Nürtingen