Nürtingen

Ersbergschule bald reine Grundschule

23.01.2014, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schülerzahlen für zwei Werkrealschulen zu gering – Angebot soll an Mörikeschule konzentriert werden

Ab dem Schuljahr 2016/17 ist die Ersbergschule eine reine Grundschule. Der Kultur- und Schulausschuss des Nürtinger Gemeinderats beschloss am Dienstagabend, beim Regierungspräsidium den entsprechenden Antrag zu stellen. Damit möchte man die Werkrealschule stärken, die es dann nur noch an der Mörikeschule geben wird.

NÜRTINGEN. Bereits der vorige Tagesordnungspunkt hatte den Hintergrund aufgezeigt. Die Statistik zu Schülerzahlen zeigt, dass auch in Nürtingen immer weniger Kinder und Jugendliche zur Schule gehen. Der Rückgang der absoluten Schülerzahlen ist in Nürtingen noch nicht dramatisch, was für die Stadt als Schulträger mit Blick auf Investitionen eine wichtige Kennzahl ist. In den neun Grundschulen sind es mit 1392 Schülern nur 0,9 Prozent weniger als im Vorjahr.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 26%
des Artikels.

Es fehlen 74%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen