Anzeige

Nürtingen

Erfolgreich beim Landeswettbewerb

23.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums überzeugt mit seiner Hausarbeit

NÜRTINGEN (pm). Philipp Recke vom Hölderlin-Gymnasium gewann beim Landeswettbewerb „Alte Sprachen“ der Stiftung „Humanismus heute“ mit seiner wissenschaftlichen Hausarbeit über „Augustus – der Princeps im Zwielicht bei Seneca (de brevitate vitae) und Tacitus (Annales)“ die erste Runde.

Thema der Hausarbeit war das Urteil zweier Autoren mit sehr unterschiedlichen Werken – einem philosophischen und einem historischen –, die beide ein Urteil über Augustus fällen.

In der zweiten Runde müssen alle Gewinner eine Klausur mit zentraler Aufgabenstellung bewältigen, um zur dritten Runde, einem Vortrag über ein selbst gewähltes Thema, zugelassen zu werden. Dabei geht es dann um die Aufnahme in die Studienstiftung des Deutschen Volkes.

Nürtingen