Nürtingen

„Erdbeeren aus China? Nicht bei uns“

13.10.2012, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Tag der Schulverpflegung werben Schulmensen für ihr Essen und ihre oft ehrenamtliche Arbeit

Die Verpflegung von Schülern ist ein schwieriges Thema. Allen Wünschen und Ansprüchen gerecht zu werden ist ein Ding der Unmöglichkeit. Doch nicht jeder Schüler kann mittags zu Hause essen. Die Mensen in den Nürtinger Schulen sind gute Alternativen. Und sie kommen ohne Erdbeeren aus China aus.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 6%
des Artikels.

Es fehlen 94%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen