Anzeige

Nürtingen

Engagierte Bürger und Vereine im Ort

31.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Reuderns und Raidwangens Ortsvorsteherin Marietta Weil nahm auf der Eckbank Platz

NT-REUDERN (pm). Fast ein Jahr ist Marietta Weil nun Ortsvorsteherin von Raidwangen und Reudern. Am Donnerstag nahm sie sich die Zeit, auf der Nürtinger Eckbank Platz zu nehmen und sich den Fragen von Moderator Dr. Hans-Wolfgang Wetzel zu stellen.

Die 29-Jährige hat sich mittlerweile sehr gut in ihr Arbeitsfeld eingefunden. Geholfen habe ihr dabei vor allem auch die Offenheit und Freundlichkeit, mit der sie von der Bevölkerung aufgenommen wurde. Für ihre Aufgabe als Ortsvorsteherin war Marietta Weil bestens vorbereitet. Nach dem Abitur, welches sie am Wirtschaftsgymnasium in Geislingen absolviert hat, schlug sie eine Laufbahn im gehobenen Verwaltungsdienst ein. Zuletzt war sie in Grabenstetten als Kämmerin und Hauptamtsleiterin tätig. „Eine Zeit, in der ich sehr viel gelernt habe“, wie sie sagt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Nürtingen

Gemeinde sucht Alleskönner

Warum immer mehr Kommunen Mühe haben, geeignete Kandidaten für eine Bürgermeisterwahl zu finden

In diesem Jahr bekommt nicht nur Nürtingen einen neuen Oberbürgermeister. Auch in anderen Gemeinden im Kreis wird gewählt. Im Idealfall bewerben sich mehrere fähige Leute,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen